Tourismus Standort Bildung Energiezukunft Medien Allgäu GmbH

Suche läuft

Ajax Loader

Innovativ aus Tradition

Titelbild Standortmagazin 2013

Wir laden Sie im Standortmagazin Allgäu dazu ein, auf unterhaltsame und anregende Weise, mehr über den Wirtschaftsstandort Allgäu zu erfahren.

Made im Allgäu

PFEIFFER Seil- und Hebetechnik GmbH, Stadion Durban

Vom Handwerksbetrieb zur internationalen Firmengruppe: die PFEIFER Seil- und Hebetechnik GmbH aus Memmingen

Aktuelles

Aktuelle Themen, Pressemeldungen & Veranstaltungen
30.07.14
30.
Juli
2014

Neuer Aufsichtsratsvorsitzender

Hans-Joachim Weirather ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Allgäu GmbH
27.06.14
27.
Juni
2014

Neues von der Allgaeu GmbH 2/2014

Allgäu. Fürs Leben gern... weiterhin erfolgreich für Standort, Marke & Tourismus  
GPTW Allgaeu Fachdialog 2014

Einladung zum Fachdialog Fachkräftesicherung

Die Allgäu GmbH und Great Place to Work® Deutschland laden am 16. September 2014 zu einem Fachdialog zum Thema Fachkräfte ins Immenstädter Schloss ein.


Interessierten Allgäuer Unternehmen wird am Dienstag, den 16. September 2014, auf dem Schloss Immenstadt im Rahmen eines Fachdialogs die Möglichkeit geboten, sich über die Thematik „Fachkräftesicherung und Arbeitgeberattraktivität im Allgäu“ zu informieren und auszutauschen. Dabei wird unter anderem darüber informiert, welche Aktivitäten und Angebote Allgäuer Unternehmen durch die Allgäu GmbH geboten werden.
Andreas Schubert, Geschäftsführer von Great Place to Work® Deutschland, wird zudem aktuelle Ergebnisse und Praxis-Beispiele aus dem Bereich Arbeitsplatzkultur & Arbeitgeberattraktivität vorstellen.

Höhepunkt der Veranstaltung ist die Auszeichnung der diesjährigen Sieger des regionalen Wettbewerbs „Beste Arbeitgeber Allgäu 2014“.
Seien Sie gespannt, welche Unternehmen dieses Jahr den Titel holen!
Zeit zum Netzwerken und interessanten Austausch bietet das abschließende Stay-together bei bayrischen Gaumenfreuden.

Optional besteht die Möglichkeit vor der Veranstaltung eine exklusive Schlossführung zu genießen, um Einblicke in die spannende Geschichte der traditionellen Bauernresidenz zu erhalten.

Um Anmeldung wird gebeten. Diese ist bis 5. September via Fax-Anmeldeformular möglich.
Den Einladungsflyer inklusive Anmeldeformular finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!
 

allgaeutag2014
Projektleiterin Christa Fredlmeier stellt die Wandertrilogie vor
allgaeutag 2014 quattro poly
Musikalischen Hochgenuss boten die Jungs von Quattro Poly

Allgäu Tag 2014

Im Rahmen der Allgäuer Festwoche fand am Montag, 11. August 2014, der traditionelle Allgäu Tag im Kornhaus in Kempten statt. Dieses Jahr ganz im Zeichen der Wandertrilogie – Wandern neu inszeniert.


Mehr als 300 Gäste, die der Einladung der Allgäu GmbH folgten, zeugten davon, dass sowohl die Politik als auch die Allgäuer Wirtschaft hinter der Allgäu GmbH, deren Projekten, Aufgaben und Zielen stehen.

Der neue Aufsichtsratsvorsitzenden der Allgäu GmbH, Landrat Hans-Joachim Weirather, betonte in seiner Begrüßungsrede die besondere Lebensqualität und den starken Mittelstand der Region Allgäu. Gleichzeitig appellierte er an den Willen der Kommunen zur Zusammenarbeit: „Wir sind auf den Nachbarn angewiesen – das ist der Zauber unserer Region.“
Ein Beispiel hierfür sei auch die Wandertrilogie. Sie mache die Geschichte der Allgäuer Landschaft erlebbar und zeige die hervorragende Zusammenarbeit der 33 an der Wandertrilogie beteiligten Partner, so Bernhard Joachim, Geschäftsführer der Allgäu GmbH.
Durch eine kreative Präsentation des Wegstreckennetzes durch das Team um Projektleiterin Christa Fredlmeier, wurden die drei Hauptrouten der Wandertrilogie – Wiesengänger, Wasserläufer und Himmelsstürmer – vorgestellt.
Lob für die Wandertrilogie gab es auch von Gastredner Prof. Dr. Heinz Dieter Quack, Leiter des Forschungszentrum Wandern & Gesundheit. Er klärte über aktuelle Trends im Bereich des Wandertourismus auf und sieht das Allgäu hierbei in einer Vorreiterrolle. Abschließend wurde in einer Podiumsdiskussion über die Bedeutung des Leitprodukts Wandertrilogie für das Allgäu diskutiert.

Musikalisch begleitet wurde der Allgäu Tag durch Quattro Poly, die mit ihrem eigens komponierten Oberallgäuer Kaiser-Marsch nicht nur den ehemaligen Aufsichtsratsvorsitzenden Gebhard Kaiser begeisterten sondern dem Allgäu Tag einen gelungenen Rahmen boten.

 

Konversionsbroschuere Titel

Konversionsbroschüre Allgäu

Konversionsmanagement veröffentlicht Broschüre mit Informationen zu den aktuellen Gegebenheiten und spezifischen Situationen der freiwerdenden Areale.

 

In der Broschüre „Konversion im Allgäu: Herausforderung – Wandel – Chance“ werden die einzelnen Allgäuer Standorte Kaufbeuren, Kempten, Füssen und Sonthofen sowie die geplanten Auswirkungen auf die Truppenstärke dargestellt und mit entsprechenden Fakten unterlegt. Ebenfalls gibt sie einen Überblick darüber, welche Chancen und Potentiale die jeweiligen Standorte bieten, wie groß sie sind und wann sie voraussichtlich für weiterführende Nutzungen frei werden.

Die Broschüre als pdf-Ausgabe können Sie hier downloaden. Das gedruckte Exemplar können Sie bei Konversionsmanager Axel Egermann per Email an egermann@allgaeu.de anfragen.

Maschinenbau im Allgäu